Neue Zweigstelle am Bodensee

NEWS – NEWS – NEWS – NEWS – NEWS – NEWS –NEWS – NEWS 

Wir freuen uns, bekannt zu geben, dass unser Architekturbüro eine neue Zweigstelle am Bodensee eröffnet hat! Mit unserem Hauptsitz in Stuttgart und nun auch einer Niederlassung am Bodensee sind wir noch flexibler für unsere Kunden. Unser Geschäftsführer Christoph Längle, gebürtiger Überlinger, kehrt mit dieser Eröffnung zurück zu seinen Wurzeln. Wir sind gespannt auf die neuen Projekte, die in dieser wunderschönen Region entstehen werden und laden euch herzlich ein, uns vor Ort zu besuchen. Das OLAAR TEAM freut sich auf dieses neue Abenteuer und auf die Teamausflüge im Sommer 🙂
Zweigstellenadresse: OLAAR GmbH | Henkerberg 6 | 88696 Owingen

Die Bedeutung von Auflagerkräften und Stahlbetonbalken in der Bauzeichnerausbildung

21. Februar 2024

In meiner Bauzeichnerausbildung lerne ich gerade über Auflagerkräfte. Das sind die Kräfte, die auf ein Objekt wirken, wenn es auf einer Unterlage oder einem Stützpunkt ruht. Diese Kräfte sind entscheidend für die Stabilität des Objekts. Deswegen ist ein solides Verständnis der Auflagerkräfte in der Ausbildung auch so wichtig. Zudem gibt es Stahlbetonbalken. Diese sind ein fundamentaler Bestandteil der modernen Architektur und bilden das Rückgrat vieler Gebäude. Ihre Stärke und Flexibilität ermöglichen es uns, großartige Strukturen zu bauen. z.B. wenn wir eine Änderung an der Gestaltung eines Gebäudes vornehmen, müssen wir sicherstellen, dass die Stahlbetonbalken immer noch die Last tragen können. Eure Mariam

ASR & Schülerpraktikum

15. Februar 2024

Seit sechs Monaten tauche ich in die Welt der Architektur ein, umgeben von Kreativität und Innovation. Die ASR-Richtlinien sind mein Leitfaden für ästhetische und sichere Projekte. Jedes Detail in der Gebäudeplanung ist wichtig. Neue Projekte inspirieren mich, Architekt:innen schaffen Räume, die Leben bereichern. Meine Arbeit im Architekturbüro hat mein technisches Know-how erweitert und mein Verständnis für Architektur vertieft. Jedes Projekt bietet neue Herausforderungen und Entwicklungsmöglichkeiten. Besonders viel Freude macht mir die direkte Zusammenarbeit mit meinen Kolleg:innen. Danke Euch dafür – Eure Amina 

Die 5 Fehler beim IFC-Export

08. Februar 2024

Eine problemlose Koordination zwischen den Beteiligten setzt voraus, dass der IFC-Export von BIM-Projektdaten fehlerfrei und korrekt erfolgt. Daher hier die häufigsten IFC-Exportfehler:

1. Falsch bezeichnete Projekt-IFC-Eigenschaften können im IFC-Viewer überprüft werden und fehlende Informationen in der BIM-Projektdatei hinzugefügt werden.

2. Falsche Objektklassifizierung ist der häufigste Fehler, z.B. Treppen werden als Unterzüge klassifiziert.

3. Exportieren von zu vielen Objekten kann die Koordination erschweren, daher ist es wichtig genau zu wissen, was in die IFC-Datei exportiert werden soll.

4. Die Wahl der richtigen Modelldarstellungs-Definition (MVD) bestimmt, ob das exportierte IFC-Modell bearbeitet werden kann oder nur als Referenzmodell dient.

5. Eine falsche Anzahl und Benennung von Stockwerken kann zu einer fehlerhaften Funktion der gesamten IFC-Datei führen. Um diese Fehler zu vermeiden, sollte der Zweck des IFC-Exports berücksichtigt und der Export richtig vorbereitet werden.

Von der Idee zur Umsetzung

15. Januar 2024

Es ist immer wieder aufregend, wenn aus einer Idee Wirklichkeit wird. Wir sind begeistert, euch heute einen kleinen Einblick in unser bald abgeschlossenes, spannendes Projekt zu geben. 
Stellt euch eine große Halle vor, die nur darauf wartet, mit Leben gefüllt zu werden. Genau für so eine Halle durften wir ein innovatives Konzept für die Büronutzung entwickeln. 
Jetzt sind wir kurz vor der Fertigstellung und können es kaum erwarten, euch schon ganz bald das Endergebnis zu zeigen. Es ist mehr als nur ein Büro – es ist ein Raum, der Kreativität und Produktivität fördert und in dem Ideen wachsen und gedeihen können. Also bleibt gespannt und freut euch auf die kommenden Fotos der Fertigstellung.
Wir sind sicher, dass ihr genauso begeistert sein werdet wie wir!

Hinter diesem visionären Projekt steht eine talentierte Gruppe von Handwerkern, nämlich unsere geschickten Zimmerer. Im April und Mai haben sie ihre Fähigkeiten und Kreativität eingesetzt, um diese faszinierenden Cubes Wirklichkeit werden zu lassen.
Die Zimmerer haben ihre Arbeit abgeschlossen, und die Cubes stehen nun stolz in unserer Halle, bereit, die Arbeitswelt zu transformieren. 

Frohe Weihnachten & gesundes neues Jahr 2024

24. Dezember 2023

Wir können es kaum glauben, aber schon wieder neigt sich ein Jahr dem Ende zu! Und was für ein Jahr es war – voller spannender Projekte, kreativer Ideen und erfolgreicher Zusammenarbeit mit Euch!

Wir möchten uns für das entgegengebrachte Vertrauen bedanken. Ohne Euch wären wir nur ein Haufen Architekt:innen mit tollen Plänen, aber ohne die Möglichkeit, sie in die Tat umzusetzen.

Für das kommende Jahr 2024 wünschen wir Euch jede Menge aufregende Projekte, die Eure Augen zum Leuchten bringen. Genießt die festliche Zeit mit Euren Lieben, tankt neue Energie und startet mit einem breiten Grinsen in ein frohes neues Jahr.

Effiziente Mengenermittlung aus dem IFC-Modell: Präzise Zahlen und Kostenkontrolle

15. November 2023

Unsere Kollegin Büsra nutzt ORCA für die schnelle Mengenermittlung aus dem IFC-Modell. So können wir präzise Zahlen für Kostenschätzungen und Ausschreibungen liefern. Die Visualisierung minimiert Fehler und zeigt alle relevanten Flächen auf einen Blick. Vorteile der Mengenermittlung aus dem IFC-Modell:

  1. Genauigkeit: Direkte Extraktion der Daten aus dem Modell minimiert Fehler.
  2. Automatisierung: Effizienter und zeitsparender Prozess.
  3. Interoperabilität: Einfacher Datenaustausch zwischen verschiedenen Softwareanwendungen.
  4. Vollständigkeit: Alle relevanten Informationen sind im IFC-Modell enthalten.
  5. Nachhaltigkeit: Reduzierter Papierbedarf und umweltfreundliche Praktiken.
  6. Kosteneffizienz: Vermeidung von Kostenüberschreitungen und bessere Budgetkontrolle.

Startup Cubes – Neue Arbeitswelt in Augsburg

25. Oktober 2023

Willkommen in der SigmaTechnopark Halle in Augsburg, wo moderne Wunderwerke des Bauens entstehen! Unsere neueste Errungenschaft sind die beeindruckenden „Cubes“, die als innovative Büroflächen dienen sollen. Mit unserem zweiten Standbein, der TAM GmbH
Hinter diesem visionären Projekt steht eine talentierte Gruppe von Handwerkern, nämlich unsere geschickten Zimmerer. Im April und Mai haben sie ihre Fähigkeiten und Kreativität eingesetzt, um diese faszinierenden Cubes Wirklichkeit werden zu lassen.
Die Zimmerer haben ihre Arbeit abgeschlossen, und die Cubes stehen nun stolz in unserer Halle, bereit, die Arbeitswelt zu transformieren. 

Für ihr Praktikum kam Amina von Hannover nach Stuttgart gezogen

01. Oktober 2023

Herzlich Willkommen im Team Amina! Schön, dass du da bist. Nun lassen wir Amina selbst von ihren ersten Wochen bei uns berichten:
Während meines Praktikums bei OLAAR habe ich nun die Möglichkeit, mit der beeindruckenden Architektursoftware ArchiCAD zu arbeiten. Ich lerne täglich das Programm effektiv zu nutzen und erstelle detaillierte Modelle von Gebäuden. Die Arbeit mit ArchiCAD ist eine spannende Erfahrung, bei der ich meine Fähigkeiten stetig verbessere und ein besseres Verständnis für die Gestaltung und Planung von Gebäuden entwickle. Ich freue mich auf alle weiteren Aufgaben und fühle mich sehr wohl im Team. Danke dafür!

Fortbildung "Intelligente Gebäude"

25. September 2023

Unsere Kollegin Kristine interessiert sich für die vollständige Analyse von Projekten mit der BIM-Methodik und besucht Fortbildungen dazu. Intelligente Gebäude sind ein Schlüssel zur Effizienz, Nachhaltigkeit und Lebensqualität. Sie gehen über traditionelle Planungsansätze hinaus, um eine nachhaltige und komfortable Umgebung zu schaffen. Sie reduzieren den Energieverbrauch, erhöhen die Sicherheit und bieten Nutzern ein optimales Raumklima. Diese Faktoren sind entscheidend für eine lebenswerte und zukunftsfähige Umwelt. Datenschutz und Sicherheit sind jedoch wichtige Aspekte. Bei der Fortbildung hat Kristine Einblicke in elektronische Schließsysteme, smarte Technologien für Fenster und Gebäudemanagement erhalten. Wir erwarten, dass Künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen eine noch größere Rolle spielen werden, um Gebäude effizienter und nutzerfreundlicher zu gestalten.

Baustelle in Ilsfeld schreitet voran

20. September 2023

Unsere Projekt eines Mehrfamilienhauses in Ilsfeld geht gut voran. Der Aussenputz ist komplett fertiggestellt. Fliesenarbeiten nähern sich dem Ende, Malerarbeiten werden gerade aus geführt. In der nächsten Woche werden die Innentüren montiert und der Bodenbelag wird parallel dazu verlegt. 

KI in unserem Architekturbüro

04. September 2023

Bei OLAAR experimentieren wir mit dem Einsatz von KI, um Aufgaben zu automatisieren, die zu viel wertvolle Zeit in Anspruch nehmen, z. B. die Aufzeichnung von Gesprächsprotokollen. Das Standardverfahren in Büros war schon immer, sich während einer Besprechung Notizen zu machen und diese anschließend als Protokoll zusammenzufassen.

Wir stellten uns die Frage, ob KI eine Besprechung zuverlässig und mit einem hohen Maß an Genauigkeit transkribieren kann. Kann KI feststellen, wer wer ist in einem Gespräch, in dem Menschen in verschiedenen Dialekten sprechen und sich gegenseitig auch mal ins Wort fallen? Das sind Fragen, über die wir nachdenken und mit denen wir experimentieren.

Die ChatGPT-Diktierfunktion, die die revolutionäre Whisper-KI-Technologie nutzt, ist ein potenziell bahnbrechendes Werkzeug, um dieses Ziel zu erreichen. Wir entwickeln auch einen Workflow, der theoretisch automatisiert werden kann, indem eine Reihe von vordefinierten textbasierten Aufforderungen in ChatGPT verwendet werden können, um ein genaues Protokoll aus einem Gespräch abzuleiten. Stellt Euch vor, dass nach einem einstündigen intensiven Gespräch zwischen den Beteiligten ein Entwurf des Sitzungsprotokolls bereits fertig ist, der in 5 Minuten Korrektur gelesen und freigegeben werden kann. Das würde so viel wertvolle Zeit sparen.

Nachhaltiger Umbau im Bestand

28. August 2023

Aktuell sind wir vor Ort in Mannheim mit dem Umbau der Büroräume für die AXA beschäftigt. Nachdem wir in den letzten Wochen die Grundrisse gezeichnet und abgestimmt haben, sind wir nun in der Ausführungsphase angekommen. Im weiteren Verlauf werden z.T. Wände entfernt und neue Wände für die geplanten Büroräume errichtet. Auch der Boden und die Decke in diesen Bereichen werden entsprechend angepasst.

Ein herausragendes Merkmal dieses Projekts besteht darin, dass wir großen Wert darauf legen, eine möglichst hohe Anzahl an alten Materialien wiederzuverwenden. Beispielsweise werden die alten Türen für den Neubau wiederverwendet und der Teppichboden aus dem Rückbau der zweiten Etage wird anstatt einer kompletten Neuverlegung zur Erneuerung genutzt.

Endspurt in unserem Bauprojekt Waldheim in Esslingen

22. August 2023

In den letzten Tagen fanden die erfolgreichen Teilabnahmen der Gaststätte Waldheim in Esslingen statt. Gestern erfolgte die Abnahme durch das Amt in Anwesenheit unseres Bauleiters Michael Glumb. Bei der Bauabnahme wurden diejenigen Teile des Gebäudes priorisiert, die zwingend für die Eröffnung der Gaststätte erforderlich sind. Lediglich einige Kleinigkeiten wurden bei der Abnahme beanstandet, die zeitnah behoben werden können. Große Freude herrscht bei allen Beteiligten – dem Esslinger Verein, dem Pächter und uns OLAAR.

Hallo Usman & Alexander!

01. August 2023

Unser Team hat Verstärkung bekommen. Herzlich Willkommen lieber Usman und Alexander. Bei OLAAR gibt es nun immer eine Patenschaft, sodass unsere neue Kolleg:innen bestmöglich eingearbeitet werden und eine Anlaufstelle haben. Farid begleitet Alex als Pate und Laura ist die Patin für Usman. Wir haben mit dieser Methode schon toller Erfahrung gemacht bei Büsra und unserer Auszubildenden Mari. Ganz nach dem Motto – Zusammen als Team lernen und wachsen. Schön, dass ihr beide da seid. Let´s rock!

Zertifizierte BIM-Experten: Mehrwert für optimierte Prozesse und erfolgreiche Bauprojekte

12. Juli 2023

Unser Geschäftsführer Christoph hat Anfang diesen Jahres am Qualifizierungsprogramm „BIM Standard Deutscher Architekten- und Ingenieurkammern“ teilgenommen und erfolgreich bestanden. Das Programm ist eine Kooperation der Architektenkammer Baden-Württemberg (AKBW) und der Ingenieurkammer Baden-Württemberg (INGBW) und speziell für Fach- und Führungskräfte der Baubranche entwickelt. 

Wir wenden diese Methode bereits seit zehn Jahren erfolgreich an, dennoch hat die Weiterbildungsmaßnahme unser Fachwissen nochmals vertieft. Die Fortbildung hat uns als zertifizierte BIM-Experten qualifiziert, Prozesse zu optimieren und Fehler zu reduzieren. Wir nutzen die Modellierung als unterstützendes Instrument, um sukzessive die Datenqualität zu verbessern und die Datenquantität zu vervollständigen. Von Projektbeginn an setzen wir diese Arbeitsmethode ein, um eine gegenseitige Abstimmung zu gewährleisten, um Bauvorhaben präzise, effizient, kostengünstig und nachhaltig über ihren gesamten Lebenszyklus hinweg abzuwickeln. Mit diesen Fachkompetenzen können wir private und öffentliche Bauherren, Bauträger, Investoren, Immobiliengesellschaften sowie Architektur- und Ingenieurbüros perfekt unterstützen.

Internationales 3D Aufmaß in Marokko

25. Mai 2023

Für unsere Kundschaft ist uns kein Weg zu weit. Daher hat unser Kollege Farid den langen Weg nach Marrakesch auf sich genommen. Leider dürfen wir keine Auskunft zu dem Projekt geben, aber die Fotos von unserem Leica BLK360 unter Palmen, bei Sonnen- und Mondschein sprechen für sich. 

Wir feierten unser 10-Jähriges Firmenjubiläum am Bodensee

12. Mai 2023

Wir haben unseren 10. Geburtstag nachgefeiert und zwar so richtig 🥳  Wie die Tradition es verlangt ging es wieder aufs Schiff, nur diesmal nicht auf den Neckar-Käptn, sondern auf die Gunzo. Bei schönstem Wetter waren wir zuerst im Bodensee-Yacht-Club Überlingen Mittagessen. Danach ging es weiter zu einer individuellen Stadtführung durch Überlingen. Im Anschluss wurden wir von unserem privaten Kapitän Butzi auf der Gunzo erwartet, wo wir eine wunderschöne Schifffahrt über den Bodensee erleben durften. Natürlich wurden wir auch hier mit Speiß und Trank versorgt. Es wurde gelacht, gespielt, gefeiert! Wir danken an dieser Stelle  unseren Familien, Freunden und Kolleg:innen, Wegbegleiter:innen, unserer Steuerkanzlei Johst & Müller, unserem Fotograf Robert Straubmüller und alle, die das Fest zu einem unvergesslichen Tag gemacht haben.
DANKE EUCH ALLEN – AUF DIE NÄCHSTEN 10 JAHRE!

Alles neu macht der Mai, äh März!

5. April 2023

Wir haben unseren jährlichen Frühjahrsputz im März genutzt, um einmal ordentlich auszumisten, wegzuschmeißen und Ordnung reinzubringen. Dabei haben wir nicht nur den Staubwedel geschwungen, sondern auch die Pinsel. Unser Eingangsbereich erstrahlt nun in frischen hellen Farben. Unser liebesvolle Esszimmer wurde im sinnlichen Waldgrün gestrichen und die Bilderrahmen wurden neu bestückt mit lustigen Motivationssprüchen und Zeichnungen von unseren bisherigen Projekten. Zudem haben wir einen neuen Space geschaffen – eine grüne Chilloase. Das Sofa lädt ein sich mal 5 Minuten Auszeit im hektischen Alltag zu nehmen, Sonne zu tanken oder in unseren Büchern und Magazinen nach Inspirationen zu stöbern. 

Wir sind total happy und freuen uns tagtäglich, wenn wir das „neue“ Büro betreten. Wahnsinn, was ein bisschen Farbe, neue Sitzordnung und Struktur so ausmacht! 

Willkommen Max!

27. Februar 2023

Wir haben Unterstützung bekommen. Max hat erfolgreich an der FH Erfurt seinen Bachelor in Architektur absolviert. Nun möchte er gerne Berufserfahrung sammeln bevor es dann im Wintersemester mit dem Masterstudium weiter geht. Wir finden deine Motivation und Eigeninitiative super und freuen uns auf eine tolle gemeinsame Zusammenarbeit. Dein OLAAR-Team

Kooperation mit Leica Geosystems

01. Februar 3023

Wir wurden von unseren langjährigen Partnern der Leica Geosystem AG gefragt, ob wir Lust hätten ihren brandneuen Scanner BLK 360 G2 zu testen. Wir sind nicht nur begeisterte Kunden, sondern haben mittlerweile jahrelange Erfahrungen mit dem Scannen in unserem täglichen Berufsalltag als Architekt:innen gesammelt. Daher haben wir uns sehr über die Anfrage gefreut. Zudem hatten wir ein spannendes Projekt, wo der neue Scanner perfekt zum Einsatz kommen konnte. Ein historisches Gebäude mit schiefen Wänden, durchhängender Decke, einem Rundkeller und vielen weiteren architektonischen Herausforderungen. Am Ende des Tages konnte der Scanner alle komplizierten Sonderfälle perfekt meistern und wir waren sehr zufrieden mit der Leistung. Ein großes Dankeschön an Christopher und sein Team. Hier gehts zum ganzen Artikel: HIER KLICKEN!

Geburtstagsfeierei bei OLAAR

18. Januar 2023

In den letzten Wochen hatten einige unserer Kolleg:innen Geburtstag. Das wurde heute in der Mittagspause zusammen gefeiert. Mit Brezeln, Weißwürste und Maultaschen. Alle Geburtstagskinder haben auch ein Geschenk bekommen. In diesem Sinne – Happy Birthday noch mal an Toni, Janis, Bashar, Farid und Katha. Auf ein neues glückliches und gesundes Lebensjahr! 
 
Euer OLAAR & TAM Team

Guten Start ins neue Jahr

09. Januar 2023

Unser Büro ist wieder gefüllt mit unseren Kolleg:innen. Eine erholsame Weihnachtszeit liegt hinter uns und nun heißt es mit voller Kraft ins neue Jahr zu starten. Wir freuen uns auf alles was kommt – neue Kund:innen, neue Projekte, neue Kolleg:innen unineue spannende Herausforderungen. Auf ein spannendes, freudiges und fröhliches neues Jahr!
 
Das OLAAR & TAM Team

Der Rohbau ist voll im Gange

Dezember 15, 2022

Anfang der Woche war Anke auf unserer Baustelle in Ilsfeld. Im Moment ist vor allem der Rohbauer auf der Baustelle, mit dessen Arbeit wir sehr zufrieden sind. Der Bau geht zügig voran und diese Woche werden noch die Fertigteile der Decke über 1.OG gelegt. Dann muss nur noch der Elektriker seine Leitungen verlegen, die Bewehrung gelegt und vom Prüfstatiker abgenommen werden. Danach kann voraussichtlich Mitte nächster Woche die Decke gegossen werden – hoffentlich spielen die Temperaturen und das Wetter mit! 
 
Die Sonne hatte am Montag ihren Einsatz jedenfalls schon fleißig geübt.

Kernsanierung – Realität vs. Ideal

Dezember 1, 2022

Auf der einen Seite die Realität (unteres Bild), auf der anderen das Ideal (oberes Bild). Für die Kreisbaugruppe Waiblingen sind wir mit einer Kernsanierung eines Mehrfamilienhauses inklusive sozialem Wohnungsbau  beauftragt worden.
 
Im Zuge der allgemeinen Sanierungswelle, die seit der Energiekrise zugenommen hat, haben wir uns dennoch den Maßstab gesetzt, bei der Dämmung nicht nur den Vorgaben der Bauphysik nachzukommen, sondern auch unseren eigenen Ansprüchen an die Thematik der Nachhaltigkeit gerecht zu werden. Das erste Gebot hierbei lautet: keine synthetischen Dämmstoffe aus fossilen Ressourcen. 
 
Im Zuge der Planfortschreibung und dem weiteren Verlaufe des Projekts wird sich zeigen, auf welche Dämmalternative wir zurückgreifen werden. Ob es vorgehängte Fassade mit einer organischen Einblassdämmung und einer Holzfassade oder ein Wärmeverbundsystem mit mineralischen Stoffen wird – wir sind gespannt und freuen uns auf die Herausforderung.

Austausch mit dem Lüftungsplaner

November 23, 2022

Unsere BIM Planung hilft uns nicht nur dabei, unsere eigene Planung effektiver und schneller zu gestalten, sondern auch bei der Abstimmung mit den am Projekt beteiligten Fachplaner. Wie in diesem Fall, wo wir vom Lüftungsplaner das Model seiner Planung erhalten haben. So sehen und prüfen wir lange vor Baubeginn, wo später Probleme bei der Montage entstehen könnten. Diese Prüfung lässt sich mit unserem Archicad automatisch durchführen. Denn mittels Kollisionserkennung prüft das Programm wo zum Beispiel ein Lüftungskanal ein Unterzug trifft. Anhand dieser Info können wir dann dem Fachplaner Rückmeldung geben.

Energetische Sanierung

November 9, 2022

Unserer Bauherrschaft bieten wir Unterstützung bei der energetischen Sanierung ihrer Bestandsimmobilien an. Hierbei erstellen wir ein individuell auf das Gebäude abgestimmtes Sanierungskonzept.
In diesem Zuge fertigen wir unter der Berücksichtigung der Rentabilität eine Bebauungsanalyse des Grundstücks:
Ist das Baurecht mit der aktuellen Bebauung bereits maximal ausgenutzt? Besteht die Möglichkeit einer Aufstockung, um weiteren Wohnraum zu schaffen? Kann der Grundriss optimiert werden oder Balkone angebaut werden, um die Wohnqualität zu steigern?
 
Kontaktieren Sie uns gerne, wenn wir auch Sie bei Ihrem Sanierungsvorhaben unterstützen können.

Happy Halloween

Oktober 31, 2022

Wir wünschen Euch allen Happy Halloween und einen schönen Feiertag. Unser lieber Kollege Michael hat am Wochenende mit seiner Frau und Kindern fleißig Kürbis geschnitzt. Dabei haben sie uns diese tolle Überraschung gemacht. Die Kürbisse stehen bei uns im Büro im Schaufenster zur Tübinger Straße 77 und erstrahlten in der Nacht. Vielen Dank an die ganze Familie Glumb für diese gelungene und kreative Überraschung! Wir haben uns sehr darüber gefreut 🙂
 
Das OLAAR & TAM -Team

3D Aufmaß – perfekt bei denkmalgeschützten Gebäuden

Oktober 28, 2022

In Zusammenarbeit mit unseren Partnern von Herrmann Projektbau GmbH & Co. KG haben wir einen Bauantrag ausgearbeitet.
Auf dem Grundstück steht ein Gebäude, welches abgerissen werden soll. Nach einer Begehung mit der Stadt wurde das Gebäude unter Denkmalschutz gestellt.
Jetzt dürfen wir eine zeichnerische Dokumentation (Grundriss, Schnitt, Ansichten) von dem denkmalgeschützten Haus für das Amt zeichnen.
Dafür war unser 3D-Scanner BLK 360 wieder perfekt, da alle Wände und Decken, die sich durchbiegen oder neigen, gut zu sehen sind und wir exakte Zeichnungen erstellen konnten.

Wir bekommen Verstärkung!

Oktober 17, 2022

Herzlich Willkommen Marcel. So schön, dass du da bist. Wir freuen uns dich im Team begrüßen zu dürfen.
Mit 12 Jahren wertvoller Berufserfahrung in verschiedenen Architekturbüros und im Hochbauamt wird Marcel uns zukünftig als Teamleiter unterstützen. Dabei bekommt er gerade Einblicke in alle aktuell laufenden Projekte. Für die ein oder andere Rückfrage in Projekten hat er bereits mit tollen Lösungsansätzen unseren Kolleg:innen weiterhelfen können.
Wir freuen uns über den frischen Wind und neuen Blickwinkel.
 
Willkommen an Board Marcel!
Dein OLAAR-Team 

GIF-Berechnung

Oktober 12, 2022

Für ein großes Einkaufszentrum in Stuttgart, welches mehrere Büro- und Gewerbeeinheiten bietet, haben wir in den vergangenen Wochen eine GIF Berechnung erstellt. Wir haben die Mietflächen anhand der GIF-Berechnungsmethode optimieren können. Somit konnte die Wirtschaftlichkeit bzw. die Mieteinnahmen verbessert werden. Es wurden Mieteinheiten zum Teil zusammengeführt oder getrennt. Zudem erstellten wir noch die Exposés für die Mietflächen und gestalteten die Stacking Pläne. 

WOW – 10 JAHRE OLAAR

September 12, 2022

Wahnsinn! Wir können es kaum glauben – unser Büro wird 10 Jahre alt! Zu zweit am Rothebühlplatz angefangen, recht zügig das Büro in der Tübinger Straße bezogen und mittlerweile ein Team mit 22 KollegInnen aufgebaut.
10 Jahre voll gepackt mit wertvollen Erfahrungen, die wir sammeln durften; unglaubliche Abenteuer; spannende und abwechslungsreiche Projekte; tolle Zusammenarbeiten mit BauherrInnen & FachplanerInnen; Vorträgen, die wird halten durften, Austausch und Vernetzung mit anderen Büros und SO vieles mehr. 
Danke an dieser Stelle, an alle, die uns begleitet haben und Teil davon sind. Danke an das beste Team – ohne Euch wäre all das nicht möglich.

Jetzt geht’s los!

September 7, 2022

In den letzten Wochen wurde alles für den Rohbau unseres Projekts in Ilsfeld vorbereitet. Hierfür musste zunächst der Baugrund vorbereitet werden, da das Grundstück nach dem Krieg mit Bauschutt aufgefüllt wurde und nicht für die Lasten des Gebäudes geeignet war. Da das Grundstück in einem ehemaligen Bombenabwurfgebiet liegt, musste die Kampfmittelfreiheit bestätigt werden, sodass die Tiefgründung gefahrlos ausgeführt werden konnte. Zum Einsatz kamen Bohrlochsondierungen, die mittels Geomagnetik eisenhaltige bzw. magnetische Störkörper identifizieren sollten. Da der Befund negativ war, konnte der Baugrund für die Tiefengründung freigegeben werden. Diese wurde mit 54 ca. 7m langen Pfählen mit 32cm Durchmesser im CMC-Verfahren hergestellt. Hierzu wurde ein Vollverdränger in den Boden gedreht und das Bohrloch mit Beton ausgegossen. Da das ganze hydraulisch funktioniert, ist dieses Verfahren auch erschütterungsfrei. Anschließend wurde über den Pfählen eine lastverteilende Schicht mit Siebschutt erstellt und der Schacht für die Hebeanlage in diese eingebracht. Inzwischen steht auch schon das Schnurgerüst, sodass der Rohbauer nun mit der Bodenplatte und den Wänden des Erdgeschosses starten kann.
Die Ausschreibungen und Vergaben für die anderen Gewerke sind in vollem Gange und wir hoffen, dass nun keine unerwarteten Überraschungen mehr auf uns zukommen und der Bau reibungslos verläuft! 

OLAAR auf Baustellen Tour II

August 17, 2022

Wir waren heute – 9 Monate später – wieder auf Tour. Unsere Bauvorhaben in der Rappenberghalde sowie die beiden Projekte in Pfrondorf in Tübingen haben deutliche Fortschritte gemacht. Ein Mitarbeiter der Fa. Thomas Frank, welche die Heizungs- und Sanitärinstallationen ausführt, hat uns bereits erwartet und zeigte uns die technische Gebäudeausrüstung sowie die dazugehörige Leitungsführung mit den verschiedenen Installationseinheiten. Es wurden uns interessante Aspekte zur Haustechnik gezeigt und erläutert. Unser Kollege Danny hatte noch eine Überraschung für uns. Und zwar hatten wir die Möglichkeit ein fertiges Bauprojekt anzuschauen. Hierbei handelte es sich um das Nachbargebäude in der Rappenberghalde. Unsere Gastgeberin Frau Conte war sehr nett und lud uns nach der Führung durch ihr Haus auf einen Umtrunk ein und wir machten gemeinsam ein Erinnerungsfoto an derselben Stelle wir vor 9 Monaten. Danach sind wir weiter auf die Projekte in Pfrondorf gefahren und konnten dort einen Rohbau mit aufgeschlagenen Dachstuhl bestaunen. Das war für uns alle wieder einmal ein toller Einblick aus der Praxis. Oder wie unsere liebe Kristine immer gerne sagt:  Ich schwöre es – alles war toll 🙂

Fertigstellung der Genehmigungsplanung und Einblicke in die Punktwolke

Juli 13, 2022

Das Projekt ist ein Einfamilienhaus in Neustetten-Remmingsheim. Da in der Nachbarschaft einige Gebäude vom Bebauungsplan abweichen, war der Wunsch unserer Bauherren, in gleicher Weise vom Bebauungsplan abzuweichen. Ein Thema war, die Höhe des Dachs höher zu setzen als im Bebauungsplan vorgesehen. Grund war, dass man das Obergeschoss besser nutzen kann und eine angenehme Kopfhöhe hat. Hier war mal wieder die Punktwolke super, um zu schauen, wie das Gebäude sich zwischen den beiden Nachbargebäuden in das Straßenbild eingliedert. 
 
Außerdem war die Punktwolke hilfreich, um das Gelände des Grundstücks darzustellen und um das Gebäude richtig zu platzieren. 
 
Das Baugesuch geht jetzt zur Gemeinde und wird in der nächsten Gemeinderatssitzung thematisiert. Mal sehen ob die Abweichungen genehmigt werden 😉 Wir drücken die Daumen.

Das Thema heute, es heißt Holz.

Juni 30, 2022

Holz ist ökologisch, nachhaltig, schafft eine angenehme Raumatmosphäre und vieles mehr. Umso mehr freuen wir uns,
wenn Bauherr*innen auf uns zukommen und für ihr Bauvorhaben unbedingt Holz als Baustoff einsetzen wollen.
Da sich das Thema Holzbau gerade sehr stark weiterentwickelt, sind wir drauf und dran auf dem neuesten Stand zu bleiben, um unseren Kund*innen das beste Know-how für eine nachhaltige Bauweise bieten zu können.

Energetische Sanierung in Ditzingen

Juni 23, 2022

Wir starten mit der Planung einer energetischen Sanierung eines Einfamilienhauses mit Anliegerwohnung aus dem Jahre 1986. Es sollen die Heizanlage sowie die Wärmeverteiler ausgewechselt und zusätzlich Fassade und Dach nachhaltig gedämmt werden. Einhergehend damit wird eine neue Gaube im Dach und eine Umgestaltung des Wohnbereiches für zusätzliche Behaglichkeit im neuen alten Zuhause sorgen. Updates folgen!

Bemusterung für die Fassade

Juni 15, 2022

Für ein Einfamilienhaus in Riedenberg sind wir in den Abstimmungen des Material-und Farbkonzepts der Fassade.
  • Holz-Alu-Fenster
  • Putzfassade
  • Alu-Fassade Elemente

Damit soll eine Harmonie zwischen dem Fußboden und Terrassenbelag geschaffen werden.

Wir sind gespannt auf die finale Entscheidung des Bauherr/in. 

Baustelle Waldheim

Juni 8, 2022

Unser Projekt Waldheim geht weiter voran. Aktuell werden die Bauverträge mit den Firmen gemacht. Momentan haben wir einen Elektriker, Türbauer, neue Stromversorgung kommt, Kältebauer, Lüftungsfirma, Küchenbauer (speziell für die Großküche) und einen Thekenbauer. Weitere Aufgabe ist die Abstimmung, Koordination und Terminplanung. Wir halten Euch auf dem Laufenden!

Abgabe Bauantrag nach Bayern

Mai 25, 2022

Bevor wir mit dem Bauen oder Umbauen von Gebäuden anfangen dürfen, muss ein Bauantrag mit Plänen, Formularen, Erläuterungen und Konzepten erstellt werden. Bei uns Architekten heißt das Genehmigungsphase und macht einen großen Teil unserer Arbeit aus. Das ganze Paket geht dann an das Bauamt der entsprechenden Stadt und nach ein paar Monaten und Rückfragen liegt dann die Genehmigung auf dem Tisch. Da sich unsere Projekte mittlerweile schon über ganz Deutschland erstrecken, müssen wir uns an die jeweiligen örtlichen Vorgaben halten. 
Heute geht der Bauantrag nach Bayern, deshalb auch die schönen Bunten Bauantragsmappen.
Voriger
Nächster

BIM Pilotprojekt für das Hochbauamt Stuttgart

Mai 17, 2022

Wir freuen uns gemeinsam mit dem staatlichen Hochbauamt Stuttgart das Pilotprojekt BIM zu starten. Hier erstellen wir als digitale Planer auf Basis unseres Laser-Aufmaßes das BIM Modell. Als zentrales Thema von BIM gilt die Vernetzung aller an einem Bauprojekt beteiligten Planer*innen. Dies bedeutet, dass alle Informationen für alle Projektteilnehmer*innen in maximaler Qualität zum gleichen Zeitpunkt verfügbar sind. Erfolgt an einer Stelle eine Änderung, gibt das System diese Informationen umgehend an alle anderen Planungsdokumente weiter. 
Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und das Ergebnis!

Hi Jovana & Bashar!

April 12, 2022

Auch bei unserer TAM GmbH gab es bereits Anfang des Jahres Verstärkung im Team. Jovana übernahm die Projekte unserer lieben Kollegin Aylin, die sich gerade in Mutterschutz befindet. Außerdem hat Jovana auch schon neue eigene Projekte auf dem Tisch. Bashar ist gerade ganz fleißig mit Farid in einem Wettbewerb und bereichert unser Team ebenso mit neuen Ideen und Ansätzen. 

Wir freuen uns jedenfalls alle sehr, dass ihr beiden da seid!
Euer OLAAR & TAM Team

So geht nachhaltiges Bauen

April 5, 2022

Im Vortag von Egon Frick ging es um energiesparenden Hausbau, leimfreie Holzständer-Konstruktionen, abfallfreie Produktion und dem Einsatz vom regionalen Materialien wie Holz, Stroh und Lehm. Für uns als Architekturbüro ist es wichtig auf dem aktuellsten Stand zu sein und Einblicke in neue Bauweisen zu bekommen.

Danke Egon für deinen Besuch bei uns vor Ort und den spannenden Austausch und Diskussion. 

Wir haben aufgesattelt!

März 30, 2022

Der Dachstuhl bei unserem Mehrfamilienhaus mit acht
Wohnungen in Tübingen wurde abgebunden und aufgeschlagen.

Schon bald geht es hier draußen mit der Anbringung der Aufsparrendämmung und der Unterkonstruktion für die Dachbedeckung weiter. 

Währenddessen wird im Inneren des Gebäudes bereits die
Zeit genutzt, um die Ständerwerkprofile zu setzen für die
geplanten Trockenbauwände.

Wow – Was für eine Aussicht!

März 25 , 2022

Bei unserem Bauvorhaben in Tübingen ist ein Element schon sichtbar: Die raue Sichtbetonschalung wird sich von dieser Wand
über die Decke hinweg fortgesetzt. Die Schalungsstöße an der
Wand werden dabei exakt übernommen und auf die raue Sichtbetondecke übernommen.

Ein weiteres Highlight wird diese massive Fensteröffnung mit filigranem Sturz sein, welches eine wunderschöne Ausschicht über Tübingen bietet. Wir sind schon gespannt auf das Endergebnis und werden Euch auf dem Laufenden halten.

 

Weiterer Neubau in Tübingen

März 08 , 2022

Hier soll in Pfrondorf ein weiteres Mehrfamilienhaus entstehen.
Derzeit befinden wir uns in der Planung und Ausführung der Wasserwiderstandsbeschaffenheit des Untergeschosses und werden durch die Koordination der Schnittstelle zwischen Rohbauer,
WU-Sachverständigen, Statiker und Bauherr vor besondere Aufgaben gestellt. Die Zeichen stehen jedoch gut und so konnten wir in den letzten Wochen bereits mit dem Herstellen der Bodenplatte beginnen. 

Bauantrag – Jetzt digital einreichen

März 01 , 2022

Seit diesem Jahr ist die Einreichung von Bauanträgen in digitaler
Form verpflichtend. Heute haben wir den ersten Antrag über das für Baden-Württemberg einheitliche System eingereicht.
Ab jetzt heißt es, nie wieder endlos viele Pläne drucken, falten und einheften. 
 
Das freut nicht nur die Umwelt, sondern auch unsere beiden Azubis Kristine und Ivana 🙂

Hallo Nils!

Februar 17 , 2022

Willkommen im Team. Nils studiert Wirtschaftsingenieur für Bau und Immobilien in Stuttgart. Gerade befindet er sich im 3. Semester und unterstützt uns als Werkstudent. Zu seinen Aufgaben gehört aktuell die Massenermittlung eines Einfamilienhauses in Tübingen. Zudem unterstütz Nils unseren Bauleiter Danny bei den Ausschreibungen.

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit dir. Schön, dass du da bist! 

Dein OLAAR-Team

Baugenehmigung – Check!

Februar 10 , 2022

Das Mehrfamilienhaus in Ilsfeld besteht aus drei Wohnung mit sechs Stellplätzen. Aktuell sind wir dabei die Statik zu planen. Da das Gebäude nur wenig über dem Grundwasser steht und das Gebiet von Hochwasser gefährdet ist, haben wir einen Sockel aus WU-Beton bis
60 cm über Oberkante Rohfußboden geplant. Im hinteren Teil des Gebäudes, der zum Teil in der Erde steckt, haben wir die komplette EG Wand in WU-Beton geplant. Die restlichen Außenwände sind in Porenbeton geplant.  

Bei dem Termin mit dem Statiker hatten wir unsere BIMx Modelle digital dabei. Bei unserem Modell sind die tragenden Bauteile zu sehen und man erkennt auch den Sockel aus WU-Beton.

In der Eierfärberei – Gibt es so viel lecker Ei

Februar 03 , 2022

Für die Eierfärberei Beham in Thannhausen durften wir die Genehmigungsplanung erstellen. Die Eierfärberei ist ein Traditionsbetrieb und stellt mit einem aufwendigen Verfahren die besten gekochten Eier her, welche in knallbunten Farben verkauft werden. Ein Besuch der Produktion lohnt sich sehr, da der Herstellungsprozess direkt einsehbar ist. Auch die Ausstellung rund ums Ei und dem Markenbotschafter (Hasen) wird von Jung & Alt gut besucht. Der Eierverkauf macht auch besonders die Großabnehmer*innen glücklich. Die Eier werden in Eierkartons mit 30 Stück verkauft.

Der Neubau wurde als KFW40 Stahlhalle geplant, welche einen Bauernmarkt integriert. Die Halle hat einen öffentlichen Bereich mit Verkauf, die Produktion mit Besucherbühnen, einen Ausstellungsbereich und einen Bürotrakt. Ein großes Lager und die Lieferzone für LKWs sind im nicht öffentlich einsehbaren Bereich untergebracht. Das Gebäude hat insgesamt eine Nutzfläche von 3.100 qm auf zwei Ebenen.

Die lebendige Gestaltung ist ein Magnet für die Kundschaft der Eierfärberei und entspricht dem individuellen und fröhlichen Auftreten des Unternehmens.

Wir bedanken uns herzlich bei dem Familienunternehmen Beham für die köstlichen gefärbten Eier.

Bestandsanalyse für energetische Sanierung rund um Waiblingen

Januar 31 , 2022

Für die Kreisbaugruppe Waiblingen und eco2nomy analysieren wir gerade einen Teil der Bestandsgebäude. Ziel ist es, den Ist-Zustand zu erfassen, um die notwendigen Maßnahmen zur Dekarbonisierung der Gebäude bis 2030 zu analysieren und zu planen. Bei den Gebäuden handelt es sich zum größten Teil um Wohngebäude. Ein Baustein für diese Grundlagenermittlung sind Aufnahmen mit der Wärmebildkamera. 19 von 48 Gebäuden wurden bereits ermittelt. 

Frohes neues Jahr!

Januar 04 , 2022

Das gesamte Team von OLAAR wünscht allen Kund*innen, Partner*innen, Kolleg*innen und Freund*innen einen tollen Start ins neue Jahr. So langsam füllen sich auch wieder unsere Schreibtische: sowohl im Büro, als auch im Homeoffice.

Wir freuen uns auf die Projekte und die Zusammenarbeit mit Euch! 
Los gehts – Lasst uns gemeinsam das neue Jahr 2022 rocken! 

Gelungene Nachverdichtung in Ditzingen

Dezember 06, 2021

Das Grundstück wurde über OLAAR entwickelt und vermakelt. Die Herausforderung bestand darin, auf einem innerstädtischen Grundstück mit verwinkelter Grundstücksform möglichst viel Wohnraum zu schaffen. Bereits in der Vorplanung konnte mithilfe von 3D Kubaturen die Grundstücksausnutzung unter Berücksichtigung der umliegenden Nachbargebäude untersucht werden. Die Bebauung des Grundstücks wurde projektiert – die Bauvoranfrage dazu wurde eingereicht. Das Grundstück wurde mit zwei Mehrfamilienhäusern mit insgesamt 13 Wohneinheiten und zwei Doppelhaushälften bebaut.

Willkommen im Team!

Dezember 03, 2021

Wir dürfen heute einen neuen Kollegen begrüßen! Herzlich Willkommen Nils – Schön, dass du da bist. Nils studiert aktuell im dritten Fachsemester Wirtschaftsingenieurwesen Bau und Immobilien an der Hochschule für Technik in Stuttgart.

Und nun unterstützt er uns als Werkstudent. Er wird Danny bei Massenermittlungen und Ausschreibungen unterstützen und in den nächsten Wochen vom Werkplanungsteam und Danny begleitet. Einen tollen Start wünscht dir dein OLAAR-Team!

Zusammenarbeit in Tübingen

November 19, 2021

Gemeinsam mit Bauer Immobilien sind wir gerade in der Fertigstellung dieser beiden Einfamilienhäuser in der Blaihofstraße in Tübingen. 
Die Planung hat Kai von Bauer Immobilien übernommen und die Bauleitung erfolgt über uns. Hier ist Danny regelmäßig vor Ort und sorgt nicht nur für einen reibungslosen Ablauf, sondern auch für gute Laune bei den jeweiligen Bauherren*innen. Wir freuen uns über diese tolle Zusammenarbeit mit unseren neuen Kollegen. 

Erfolgreiche Abgabe des Bauantrags

November 10, 2021

Wir durften für ein Einfamilienhaus in Stuttgart den Bauantrag erstellen. Beim Einlesen des Lageplans kam es zu Ungereimtheiten bezüglich der Höhen. Deswegen war unser Bauzeichner Michael G. mit unserem Leica Scanner BLK 360 vor Ort gewesen, um die Höhen korrekt auszumessen. Nachdem wir die Punktwolke erstellt haben waren die Höhen klar und wir konnten dann das bestehende Gelände besser modellieren. Bei diesem Bauvorhaben handelt es sich um ein Einfamilienhaus mit Einliegerwohnung. Auf der großen Terrasse im Obergeschoss befindet sich ein Pool. Die Terrasse selbst bekommt ein begrüntes Vordach. Die Fläche des Pultdaches wird komplett mit Solarplatten belegt. Der Aufzug fährt von der Garage bis in OG, sodass alle Ebenen barrierefrei sind. 

OLAAR auf Baustellen Tour

November 02, 2021

Eine Führung vor Ort – von der Theorie in die Praxis. Unsere Bauleitung hat gemeinsam mit den Planern*innen eine Tour durch unser aktuell laufenden Baustellen organisiert. OLAAR ist es wichtig, dass die Planer*innen einen Bezug zur Baustellenrealität bekommen. Das digitale Zeichnen am Rechner ist das eine, aber manchmal stößt man während der Bauphase an neue/ ungeplante Herausforderungen. Diese vor Ort zu sehen und zu erkennen ist uns wichtig. Außerdem ist es auch einfach mal eine schöne Abwechslung zum Büroalltag.  
Wir freuen uns schon auf die nächste Tour und danken Christoph, Michael und Danny für die Organisation dafür.  

Neue Projektdokumentationen

Oktober 27, 2021

Voller Freude möchten wir gerne unser fertiges Projekt in Albstadt vorstellen. Wir durften das Architekturbüro Walter Haller in der Werkplanung und Ausschreibung für das Wohn- und Geschäftshaus mit dem Namen „Bistro im Hof“ unterstützen.
Der Neubau liegt im Altstadtkern von Albstadt und befindet sich in denkmal-geschützter Umgebung. Vorhandene Gestaltungsmerkmale wie das Fachwerk, das Satteldach und die Gauben wurden im Neubau aufgegriffen. Mit der 3D Planung konnten die Dachgeometrien und die Treppen unter den Schrägen untersucht werden und eine optimale Nutzung der Dachräume gewährleistet werden. Die HLS-Planung konnte als IFC Modell importiert und Schnittstellen mit anderen Gewerken koordiniert werden.

BIM auf der Baustelle

Oktober 19, 2021

Hier ein Einblick zu unserer Arbeitsweise vor Ort. Unsere Bauleitungen haben alle Pläne digital dabei. Ein großer Vorteil  ist, dass wir innerhalb unseres BIM Models nachschauen können, ob auch alle Maße auf der Baustelle passen. Wir sind überzeugt davon, dass digitale Gebäudeplanung die Zukunft im Bauwesen ist. Wir machen das schon seit unserer Gründung vor 9 Jahren und dürfen uns auf diesem Gebiet Experten nennen 😉 

Umbau für die AXA Investment in Mannheim

Oktober 12, 2021

Wir dürfen für die AXA Investment Managers Deutschland GmbH die Umgestaltung ihres Gebäudes in Mannheim übernehmen. Den technischen Part übernehmen die Kollegen von CBRE. 
 
Unsere Aufgabe ist die Neugestaltung des Foyers im Erdgeschoss.
Dazu gehört der Entwurf, die Planung, Ausschreibung und auch die Bauleitung, die unser Architekt Aykut übernehmen wird.
 
Hier ein Einblick in den Entwurf von unserer Innenarchitektin Samira: Neugestaltung Boden- und Wandbeläge – modern und zeitgemäß. Hinzukommt ein Bereich zum Sitzen und Verweilen. Ebenso wird der Tresen charmant integriert, abgegrenzt durch Raumtrenner. Als zusätzlicher Blickfang ist eine grüne Pflanzenwand eingeplant.

Neubau Lagerhalle mit Verwaltungsgebäude

Oktober 6, 2021

Gemeinsam mit FREYLER Industriebau dürfen wir den Neubau einer Lagerhalle mit Büroflächen entwerfen. Davor haben wir FREYLER mit den Grundlagenermittlung, der Erstellung der Vertragspläne und einem neuen Bebauungsplan unterstützt. Wir übernehmen den modernen Entwurf, die Baugenehmigung und die Ausführungsplanung dieses Bauvorhabens. Die präzise 3D Arbeit und der Austausch von IFC Modellen zwischen Architekten, Tragwerksplaner und Herstellern von automatisierten Regalsystemen prägt das Projekt besonders stark.

Einfamilienhaus auf Hanglage

Oktober 1, 2021

Ein Blick hinter die Kulissen:
Auf unserer Baustelle in der Rappenberghalde in Tübingen haben wir ganz schön was zu tun. Da hier extrem viel Sand vorhanden war wurden die Fundamente sehr tief bis zum tragfähigen Grund ausgehoben. Wir halten Euch auf dem Laufenden. 

Happy Birthday OLAAR!

September 24, 2021

Verrückt – schon wieder ist ein Jahr vergangen! Wir freuen uns tierisch unseren OLAAR Geburtstag (leicht verspätet) zu feiern. Den Tag verbringen wir heute mit unserem tollen Team auf dem Schiffle und starten somit freudig ins Wochenende.

Danke an all unsere Freunde, Kunden*innen, Bauherren*innen und alle, die uns begleiten und unterstützen. Fettes Dankeschön geht ganz klar an unser Team: So schön, dass es Euch gibt! 

Umbau Laborfläche in Augsburg

September 21, 2021

Der Bau der Laborfläche im Sigma Technopark Augsburg hat begonnen. Anfangen durfte der Maler mit dem Grundieren der Decke, zeitgleich arbeitet der Bodenleger an dem Vorbereiten des Estrichs. Auf dem Dach werkelt der Dachdecker an den Oberlichtern. Da die Fläche 1200 qm groß ist kommt man sich hier auch nicht in die Quere.

Erstellung einer Corporate Identity

August 06, 2021

Für das Projekt „Gründerzentrum Böblingen – AIxpress“ dürfen wir das gesamte Corporate Design gestalten. Das Projekt wurde vom Softwarezentrum Böblingen, Senioren der Wirtschaft und Compart AG ins Leben gerufen.  Wir unterstützen bei der Markenentwicklung bis hin zur Corporate Identity, die die wichtigsten Werte von AIxpress vermittelt. Vom Logo über die Geschäftsausstattung und das Layout für die Website bis hin zur Kampagne: Alle relevanten Elemente werden markenkonform entwickelt. Unser Ziel ist es mit einer einzigartigen und einheitlichen Gestaltung die Zielgruppe perfekt anzusprechen.

Fertigstellung Bauantrag LPH4

August 02, 2021

Und wieder ist ein Bauantrag fertiggestellt. Für unser spannendes Projekt Digitales Zentrum Schwaben DZ.s wurde letzte Woche der Bauantrag eingereicht. Check!

Wir suchen Dich für Tübingen

Juli 28, 2021

Für unseren Zweitsitz in Tübingen suchen neue Kollegen!
Du bist Bauleiter/Architekt*?
Du hast die letzten Jahre einige Erfahrungen gesammelt?
Du bist verantwortungsbewusst und motiviert?
Du hast Lust auf tolle Architektur im Bereich Wohnungsbau?

Auf was wartest Du dann noch?
Sende uns eine Mail an jobs@olaar.de

Wir freuen uns sehr über Deine Bewerbung. Bis bald!

Neuer Zweitsitz in Tübingen

Juli 19, 2021

Es gibt tolle Neuigkeiten: Unser Büro hat sich erweitert. Wir haben einen Zweitsitz in Tübingen. Gemeinsam mit Bauer Immobilien wickeln wir dort neue Projekte ab. Fokus liegt hierbei bei Neubauten wie Mehrfamilienhäuser. Bauer Immobilien sind Architektenkollegen und seit über 30 Jahren ein renommiertes Bauträgerbüro.

Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit, die spannenden Projekte und unser Wissen bezüglich Bauträger erweitern zu können.

Abgabe Wettbewerb

Juli 5, 2021

Wir durften letzte Woche unseren Entwurf für die zweite Stufe eines Wettbewerbs abgeben. Jetzt heißt es Daumen drücken und abwarten.  Vielleicht können wir Euch bald mehr davon berichten. Seid gespannt, wir sind es auch!

Direkte Durchwahl

Juni 23, 2021

Ab heute könnt Ihr direkt mit Euren Ansprechpartnern/in telefonieren. Die Durchwahl zu den einzelnen Kollegen*Innen findet Ihr auf unserer Homepage unter Teams!
 
Wir freuen uns auf Eure Anrufe. 
Euer OLAAR-Team 

Herzlich Willkommen Anke!

Mai 19, 2021

Yee-haw wir haben Zuwachs bekommen. Die frisch gebackene Masterabsolventin bereichert unser Team als Architektin im Praktikum.
Anke hat an der Hochschule in Kaiserslautern studiert und fängt nun bei uns an. Willkommen im Ländle, willkommen bei OLAAR – Schön, dass du da bist. Wir freuen uns sehr darüber.

Psst – Kleiner Einblick in unseren Wettbewerb

Mai 17, 2021

Das Modell steht bereit um mit unseren Ideen, Kreativität und Herzblut gefüllt zu werden. Wir freuen uns schon sehr auf die spannende Aufgabe und hoffen Euch bald mehr davon berichten zu können. Bis dahin Daumen drücken bitte! 

Neue Fenstergrafik

Mai 10, 2021

Ooohhaaa – unsere Fenstergrafik ist da!

Wir freuen uns sehr darüber. Vielen lieben Dank an dieser Stelle an Torsten von t-signs für die Produktion und das Anbringen: schnell, unkompliziert und Spaß hat es auch noch gemacht 🙂 
Damit sind wir nun auch von weiter weg schneller sichtbar und gliedern uns schön in die Tübinger Straße ein.

Lagerhalle in Eberdingen

April 30, 2021

Der Neubau in Eberdingen geht in großen Schritten in Richtung Fertigstellung zu. Unser Bauherr dokumentiert regelmäßig den Baustand dazu. Wir freuen uns jedesmal sehr über diese tollen Drohnenaufnahmen. 

Vielen Dank an dieser Stelle an Herrn Häussler von der Firma Häussler Leihservice . 

Neue Mietfläche für die DAK-Krankenkasse

April 16, 2021

Für die Krankenkasse DAK-Gesundheit durften wir die Niederlassung in Fürth umgestalten. Dazu wurde eine Nutzungsänderung von einer bestehenden Apotheke zu einer Büro-/ Verwaltungseinheit vorgenommen. Im Umbau waren neuer Bodenbeläge, Eingangsbereich, barrierefreies WC, Küche, Abhangdecke, Lüftungsanlage, Elektroleitungen + Beleuchtungen, Türen (innen/außen) und Wände inbegriffen.

Wir freuen uns die fertige Fläche bald an den Mieter übergeben zu dürfen.

Sanierung des Waldheims

April 1, 2021

Das Vereinshaus Waldheim in Esslingen Zollberg ist seit über 20 Jahren in Betrieb. Nun dürfen wir beim Umbau und Sanierung unterstützen. Von der Küche, Lüftung bis hin zum Brandschutz wird alles erneuert. Es ist total schön zu sehen, wie sehr sich die Vereinsmitglieder mit einbringen und bei den Umbauarbeiten tatkräftig unterstützen. 

Umgestaltung des Außenbereichs

März 23, 2021

Unsere Baustelle in Bad Cannstatt ist in vollem Gange. Für das Einkaufszentrum „Carré Bad Cannstatt“ gestalten wir den Außenbereich inkl. einer neuen Terrasse und einer breiteren Zugangsrampe um. Wir freuen uns schon, wenn diese im Sommer mit fröhlichen Besuchern gefüllt ist, die es sich mit einem Eis in der Hand und Sonnenstrahlen im Gesicht gut geht lassen. Ein sehr optimistischer Blick zu Zeiten von Corona, richtig. Aber Optimismus kann ja nicht schaden 🙂 

Öffentliche Ausschreibung gewonnen

März 2, 2021

Mit dem Hochbauamt Stuttgart werden wir für die Theodor-Heuss-Kaserne die Sanierungsmaßnahmen umsetzen. Dabei handelt es sich um eine Kaserne mit Foyer, Sporthalle und einem Veranstaltungsraum mit insgesamt NGF 5.446 qm. Zu den Maßnahmen gehört neben den brandschutztechnischen Ertüchtigungen, die Erschließung neuer Flucht- und Rettungswege mit barrierefreiem Zugang sowie Optimierung der Grundrisse. Der Umbau findet in enger Zusammenarbeit mit weiteren Fachplanern für haustechnische Anlagen und Elektrotechnik statt. Wir freuen uns sehr auf das Projekt.

FREYLER Industriebau & OLAAR

Februar 22, 2021

Eines unserer gemeinsamen  Projekte ist der Neubau einer Lagerhalle inkl. Betriebsleiterwohnung und Seminarräumen. Wir unterstützen unseren Partner bei der Werkplanung. Mit der Fachexpertise von FREYLER und unserer BIM Kompetenz konnten wir den Bauherren mit dem BIMx Modell (auch VR integriert) begeistern und überzeugen. Die Fachplaner sind ebenfalls auf unser „BIM-Bord“ gestiegen und tauschen nun gegenseitig IFC-Modelle aus, um somit die Planungsprozesse zu optimieren. 
Wir freuen uns sehr über die tolle Zusammenarbeit mit FREYLER und können es kaum erwarten Euch mehr davon zu zeigen.

Wir suchen Verstärkung – Bauleitung

Februar 15, 2021

Du hast Lust auf neue Herausforderungen, tolle Kollegen und spannende Projekt?  Dann bist Du genau richtig bei uns. Erfahre mehr zur Stellenausschreibung direkt bei uns auf der Website oder auf der Architektenkammer AKBW.

Wir haben alle Hände voll zu tun – von Mehrfamilienhäusern über Gewerbebauten bis hin zum Bauen im Bestand. Gerne darfst du den Link mit Deinen Freunden und Bekannten teilen. Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

Logo Entwurf auf "Design made in Germany" veröffentlicht

Februar 8, 2021

Juhu unser Logoentwurf für eine Shoppingmall in Baden-Württemberg wurde veröffentlicht auf Design made in Germany. Wir sind ziemlich stolz und freuen uns schon auf viele weitere Design Projekte: Von Logo-Gestaltung über Corporate Identity bis hin zu Editorial Design und auch Leit- und Orientierungssystemen. Unsere Motivation und Neugier kennt keine Grenzen! Daher meldet Euch gerne, wenn Ihr Grafik Unterstützung braucht oder jemanden kennt, der das braucht. 

Neue Laborflächen für die Universität in Augsburg

Februar 3, 2021

Die Ausführungsplanung für das Uni Labor der medizinischen Fakultät in Augsburg im SIGMA Technopark ist in vollem Gange.
Die besondere Herausforderung hier ist es den ganzen spezifischen Anforderungen an eine medizinische Nutzung gerecht zu werden.
Allein für den Trockenbau gibt es dreizehn verschiedene Wandtypen

Vielen Dank Adrianna

Januar 28, 2021

Wow so schnell vergeht ein halbes Jahr! Unsere erste Design Praktikantin hatte heute ihren letzten Tag bei uns… So Schade! Wir wünschen dir alles Gute und viel Erfolg für deine Zukunft liebe Adrianna. Danke für deine Unterstützung, deine kreativen Ideen und Spaß am Gestalten. Besonderes Dankeschön für  deine Unterstützung bei der Neugestaltung unserer Website. Alles Liebe – Dein OLAAR Team

OLAAR Customer Case | BLK360 + BLK2GO | 3D Aufmaß

Januar 19, 2021

Patrick Mache, Account Manager von Leica Geosystems, hat ein paar unserer Kollegen zu einem Projekt interviewt. Bei unserem 3D Aufmaß eines Schulgebäudes letzten Jahres kam sowohl unser 3D Scanner BLK360 als auch der BLK2GO gleichzeitig zum Einsatz. Der Film gibt einen tollen Einblick hinter unsere Kulissen und Arbeitsablauf. Danke Patrick für das tolle Interview mit Dir. JETZT ANSEHEN.

Einzug in die neue Bürofläche

Januar 13, 2021

Sicherheit geht vor. Daher haben wir bei uns im Büro zusätzlich weitere Maßnahmen vorgenommen um uns gegenseitig zu schützen. Einige Kollegen schaffen schon fleißig von zu Hause. Ein weiterer Teil des Teams ist in unser neues Büro in der Tübinger Straße. Auch wenn es noch nicht ganz fertig ist, haben wir auf die schnelle einfach ein bisschen improvisiert und das Beste daraus gemacht. Was ein paar Pflanzen schon bewirken können.  

Happy New Year!

Januar 11, 2021

Unsere Büro ist wieder fast gefüllt. Juhu! Wir freuen uns, dass Ihr alle wieder da seid. Auf ein eines spannendes und abwechslungsreiches Jahr. Wir sind gespannt auf alle neuen Projekte, Kollegen, Aufgaben, Herausforderungen und Überraschungen. Gestärkt und ausgeruht starten wir voller Energie, Freude und Motivation ins neue Jahr. 

Fröhliche Weihnachten

Dezember 21, 2020

Was für ein spannendes Jahr – alles kam ein wenig anders als geplant und dennoch war es voller Überraschungen. Neben einer großen Portion Kreativität war Flexibilität gefragt. Wir haben den Moment des „Stillstands“als Chance gesehen und genutzt. Neben den laufenden Projekten kam unsere jahrelange Erfahrung des 3D Aufmaßes verstärkt zum Einsatz. Während Schulen und öffentliche Bauten geschlossen waren, haben wir diese aufgemessen und in 3D aufgebaut. Stolz möchten wir auch die Gründung der TAM Architektur GmbH verkünden. Mit diesem zweiten Standbein bieten wir nun zum klassischen Hochbau auch technisches Asset Management an. 
 
Wir danken all unseren Kunden, Freunden und Bekannten für die freundschaftliche Zusammenarbeit und Ihr Vertrauen. Wir freuen uns auf alle gemeinsamen Projekte im neuem Jahr mit Euch und wünschen Euch und Euren Familie frohe Weihnachten und einen guten Rutsch! 
Euer OLAAR Team 

Willkommen Merve!

Dezember 15, 2020

Juhu! Wir haben wieder einmal Unterstützung bekommen. Unsere liebe Werkstudentin Merve studiert Architektur im 3. Semester an der HFT Stuttgart. Wir freuen uns, dass Du da bist! 

Neues Portfolio

Dezember 2, 2020

Unser neues Portfolio ist da. Dieses gibt es nicht nur analog als Magazine, sondern auch als interaktives PDF. Hast Du Lust mehr über unser Büro, Leistungen und Projekte zu erfahren? Dann schreib der Katha gerne eine Mail und sie schickt Dir unser Portfolio zu.

katharinamesserer@olaar.de

Vorteile unserer BIM Planung

November 20, 2020

Die Vorteile:
+ Geschwindigkeit
+ Sicherheit
+ integrierten Visualisierungen
+ Kostensicherheit
+ Dokumentation

Mehr Infos findet ihr auf unserem Instagram Account: https://www.instagram.com/olaar.architektur/

Fertigstellung der Mehrfamilienhäuser

November 11, 2020

Diese acht Doppelhäuser wurden nun in Esslingen fertiggestellt. Sie zeichnen sich durch ihre moderne Bauart mit einer klaren Formensprache und hellen Räume aus. Die gemeinsame Tiefgarage bietet einen direkten Zugang in die Häuser. Die Gebäude bestehen jeweils aus zwei oberirdischen Geschossen, sowie einem Dachgeschoss. Das Dach ist als Satteldach ausgeführt. 

Neubau in Stuttgart

September 28, 2020

Letzte Woche haben wir unseren Neubau auf dem Haigst erfolgreich fertiggestellt und übergeben. Wir freuen uns auf die kommenden Mieter und wünschen ihnen jetzt schon ein schönes Ankommen im neuem Zuhause.

Interview für Hexagon / Leica Geosystems

September 14, 2020

Heute war Patrick von Hexagon ( Leica Geosystems) bei uns zu Besuch. Da wir viel mit den Produkten von Leica Geosystems arbeiten, wie dem BLK360 und dem BLK2GO, hatte er einige Fragen an uns. Wie sieht der Arbeitsprozess bei uns aus? Welchen Mehrwert bieten die Scanner? Und welche Bedeutung hat das alles für unsere Arbeit als Architekten? Das und vieles mehr wird vom 13. -15. Oktober 2020 auf der Messe INTERGEO gezeigt. Mehr Infos dazu findest du unter: https://www.intergeo.de

Vielen Dank Patrick für deinen Besuch und das spannende Interview. Wir sind gespannt und freuen uns auf das fertige Video!

HAPPY BIRTHDAY, OLAAR!

September 10, 2020

WOW – 8 krasse, spannenden, aufregende, tolle, wunderbare, lehrreiche und nicht missen-wollende Jahre! Vielen Dank an all unsere Kunden, Partner und Freunde. Toll, dass es Euch gibt. Und das Beste zum Schluss: Ein fettes Dankeschön an unser TEAM. Ihr macht das super und Ihr seid toll! Weiter so!

Mitarbeiterausflug mal anders

September 8, 2020

Bei unserem zweiten Mitarbeiterausflug dieses Jahr ging es zum Canyoning ins Allgäu. Die Tour ist eine Bachwanderung mit Abseilern, Sprünge bis 10 Meter und Rutschen. Es war sehr aktionreich, abenteuerlich und aufregend! Es hat uns allen ein wenig Mut gekostet, aber mit gegenseitiger Unterstützung haben wir als Team zusammen die Tour grandios überstanden. Yeah!

GaLa-Bauer im Endspurt

August 25, 2020

Auf unserer Baustelle in Esslingen läuft es gut! Unsere Garten- und Landschaftsbauern der Firma Fahrion sind mit ihren Arbeiten kurz vor der Fertigstellung. Wir freuen uns auf das Endergebnis.

NEU – Industrial Design

August 19, 2020

Wir haben Unterstützung im Design bekommen – Willkommen Adrianna! Schön, dass du da bist. Adrianna studiert Industrial Design an Polens ältester Kunsthochschule, der Akademie der Bildenden Künste in Warschau. Nach ihrem Auslandssemester an der Hochschule für Gestaltung in Schwäbisch Gmünd, entschied sie sich ihr Praxissemester ebenfalls hier in Deutschland zu absolvieren. Nun ist sie bei uns. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit dir.

Willkommen Samira!

August 7, 2020

Wir freuen uns sehr Dich im Team willkommen zu heißen. Nicht nur unser Team, sondern auch unsere Kompetenzen erweitern sich dadurch. Samira hat Innenarchitektur (B.A.) in Trier studiert. Für den Master ging es dann nach Rotterdam. Durch unseren PAULINE 51 Vortrag vor paar Wochen wurde Samira auf uns aufmerksam. Und schwuppdiwupp ist sie nun da – JUHU!

Neues Labor für die Uni Augsburg

August 3, 2020

Der SIGMA Technopark in Augsburg hat uns nach Beendigung der LPH 1 – 4 nun auch für LPH 5 – 7 beauftragt. Hier planen wir derzeit ein neues biochemisches Labor für die medizinische Fakultät der Uni Augsburg, welche in den SIGMA Technopark einziehen wird.

Doppelte Freude!

Juli 21, 2020

Es gibt schöne Neuigkeiten und zwei tolle Anlässe zum Anstoßen. Unsere liebe Ute feiert heute ihren 60. Geburtstag. Alles Gute Ute und schön, dass es Dich bei uns gibt.
Und unser fleißiger Michael hat seine letzten Prüfungen zur Bauzeichner Lehre erfolgreich bestanden. Herzlichen Glückwunsch! Wir freuen uns sehr für Dich. 

Tolle Aussichten in Eberdingen

Juli 3, 2020

Bei unserem Neubau der Lagerhalle in Eberdingen sind die Stahlbetonwände im EG bereits fertig gestellt. Die Decke ist momentan in der Ausführung und im Anschluss daran werden die Bodenleitungen in der Decke verlegt.

Außengestaltung CARRÉ Bad Cannstatt

Juni 1, 2020

Von Innen nach Außen:
Nachdem wir bereits den Innenbereich des CARRÉs umgestalten durften, ist als nächstes Projekt der Haupteingang dran. Nach enger Abstimmung mit der Stadt über die Ausführung und einer Präsentation des Projektes vor dem Bezirksbeirat sind nun alle Weichen für den Bau des neuen Außenbereiches gestellt. Nach dem Umbau begrüßt das CARRÉ Bad Cannstatt seine Besucher mit einer breiteren Zugangsrampe, neuen Zugangsstufen und einer hochwertigen Terrasse, alles in einem edlen dunklen Natursteinbelag.

© 2024 OLAAR ARCHITEKTUR, all Rights Reserved.