RIESENFREUDE – OLAAR gewinnt Wettbewerb!

OLAAR_Wettbewerb_Wohnbau-OberriexingenIn Kooperation mit der W.O. Wohnbau Oberriexingen hat OLAAR den Realisierungswettbewerb für das „Hirschareal“ in der Gemeinde Freudental für sich entschieden.

Das Wettbewerbsgrundstück an der Hauptstraße/Pforzheimer Straße liegt in der Ortsmitte Freudentals in unmittelbarer Nähe zum Schlosspark. Es zeichnet sich durch seine zentrale Lage sowie die gute Anbindung an die vorhandene öffentliche Infrastruktur aus.

Das Ziel war es mit dem Entwurf die optimale städtebauliche Integration in die bereits vorhandene Struktur Freudentals zu fördern und möglichst viel Freiraum zu bewahren, sowie Raum für Kommunikation zu schaffen. Um dies zu gewährleisten und außerdem den bereits vorhandenen kleinen Platz vor dem geplanten Gebäude stärker hervorzuheben, war eine vorsichtige und zurückhaltende Überbauung des Grundstücks erforderlich.

OLAAR_Wettbewerb_Wohnbau-Oberriexingen_GR

Die bestehende, fingerartige Bebauung im Bereich der Hauptstraße wird durch das neue Gebäude sinnvoll mit der Giebelseite Richtung Hauptstraße fortgeführt und öffnet sich an entsprechender Stelle zu einer Fläche auf der sich Jung und Alt begegnet. Der Platz ist terrassiert angelegt, um die vorhandene Topografie aufzunehmen und verschiedene Bereiche zu schaffen. Mit Kinderspielplatz sowie diversen Sitzgelegenheiten eignet sich dieser Ort hervorragend, um die Kommunikation und das Miteinander zu fördern.

Das Gebäude sollte modern aber gleichzeitig innerhalb der vorhandenen Bebauung nicht fremd wirken. Um dies zu gewährleisten wurden nicht nur entsprechende Gebäudeabmessungen, sondern auch eine passende Architektursprache, in Anlehnung an die vorhandene Fachwerkbebauung, mit klar gegliederten Öffnungen gewählt.